Horizontalbohren zum grabenlosen Verlegen von Rohrleitungen

Die Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH aus Leer ist Ihr kompetenter Partner für zeitgemäßes Horizontalbohren. Wir verlegen mit dem Horizontalspülbohrverfahren HDD (Horizontal Directional Drilling) unterirdische Rohrleitungen, ohne dabei über die Länge des zu verlegenden Rohrs einen Graben ausheben zu müssen.

Unsere modernen Bohranlagen bohren beim Horizontalbohren einen unterirdischen Kanal zwischen zwei Gruben und ziehen beim Rückzug ein oder mehrere Produkt- oder Leerrohre ein. Dabei arbeitet die Bohranlage mit Zug- und Schubkraft, Drehmoment, also Rotation, Spülung und dynamischer Schlagkraft. Unser Equipment besteht aus der beschriebenen Horizontalspülbohranlage und einem Lkw mit Betonit-Mischanlage.

Das Horizontalbohren erfordert ein enormes Maß an Fachkunde, Planungssicherheit und sorgfältiger Bauausführung. Dass wir als Bauunternehmen diese Voraussetzungen mitbringen, wissen unsere Kunden und Mitarbeiter sehr genau! Als Mitglied im Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e. V. ist uns Qualität besonders wichtig. Aktuell attestiert uns ebenso der Branchenzertifizierer für das Energie- und Wasserfach DVGW Cert unser hohes Niveau in puncto Leistungsfähigkeit, Qualitätsmanagement und Nachunternehmereinsatz.

Horizontalbohrarbeiten – KARL HUNEKE Straßen- und Tiefbau GmbH

 


Horizontalbohren: Unser Verfahren für Ihren Projekterfolg

In unserem erprobten Bohrverfahren heben Mitarbeiter am Anfang und Ende der Trasse eine Grube aus. Bei der anfänglichen Pilotbohrung liefert ein im Bohrkopf installierter Sender Impulse an den Empfänger, der an der Oberfläche bedient wird. Durch diese moderne Technologie können wir beim Horizontalbohren die Koordinaten des Bohrkopfes jederzeit genau ermitteln. Die spezielle Formgebung des Bohrkopfes erlaubt die exakte Steuerung und somit gezielte Richtungsänderungen. Die Pilotbohrung ist erfolgreich abgeschlossen, sobald der Bohrkopf an der gegenüberliegenden Seite der Trasse austritt. Am Endpunkt der Pilotbohrung tauscht das Einsatzteam vor Ort die Bohrlanze gegen einen sogenannten Aufweitkopf aus. Das Pilotbohrgestänge wird zurückgezogen, um mit dem angehängten Aufweiter, dem Backreamer, eine Erweiterung des Bohrquerschnitts zu erreichen.

Nach dem Vorgang des Aufweitens wird das zu verlegende Rohrmaterial mit einem Gelenkverbinder an den Backreamer angekoppelt und über das Zurückziehen des rotierenden Bohrgestänges in den Kanal eingezogen. Die Verlegung der Leerrohre oder Leitungen kann dabei einzeln, mehrfach gebündelt oder unmittelbar nebeneinander erfolgen.

 

Horizontalbohren: Weil keine Baustelle wie die andere ist

Jede Baustelle bedeutet für uns eine neue Herausforderung und erfordert individuelle Anpassungen an unsere Arbeitsabläufe. Ob Gestein, Lehm oder Sand – wir stimmen die Bohrspülung beim HDD-Bohren auf die jeweiligen Bodenverhältnisse genau ab. Auch die Bohrlänge und der Bohrquerschnitt spielen eine erhebliche Rolle vor Ort. Welche Betonit-Suspension eignet sich bei diesem Querschnitt und Boden, bei dieser Trassenlänge mit dieser Bohranlage? Müssen wir Vollsperrungen der Straßen vornehmen oder erfordert die Umgebung keine Verkehrssicherung? Mit gründlicher Beratung im Vorfeld und unserer langjährigen Erfahrung beantworten wir alle Fragen!

 


Die Bohrspülung beim Horizontalbohren

Unsere Bohrspülung besteht zu über 90 Prozent aus Wasser, zudem aus Verdickungsmittel, meist Betonit (2 bis 10 Prozent), Filtratsenker, Schutzkolloide, Gelstärkenbilder, Elektrolyten, Oberflächenbenetzungsmittel, Beschwerungsmittel, Stopfmittel und Konservierungsmittel. Wir verwenden keine Universalbohrspülung, sondern fertigen je nach Bodenart und Anforderung eine individuelle Mischung an.

Mit dem HDD-Bohren bieten wir Ihnen ein spezielles Verfahren an, mit dem wir über eine weite Strecke Rohrleitungen verlegen, ohne dafür die Straße komplett aufreißen zu müssen. Dadurch entstehen keine großen Baustellen und Verkehrsbehinderungen. Zudem bietet das Verfahren des Horizontalbohrens den Vorteil, dass es schneller durchgeführt ist als eine konservative Rohrverlegung mit Bodenaushub. Vertrauen Sie beim Verlegen unterirdischer Rohrleitungen auf das Know-how der Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH aus Leer. Wir sind Ihr Experte bei allen Arbeiten im Straßen- und Tiefbau.

logo-klein<img src=

 

Die Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH in Leer steht seit über 50 Jahren für fachliche Kompetenz, souveräne Projektabwicklung und ein hohes Qualitätsniveau in allen baurelevanten Leistungsbereichen.