Seit Jahrzehnten mit Ihnen auf der Straße: Asphaltstraßenbau mit Huneke

Die Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH in Leer ist Ihr ostfriesischer Partner im Asphaltstraßenbau. Unsere langjährigen, kontinuierlich geschulten Mitarbeiter, ein hochmoderner Maschinenpark und das über Generationen gewachsene Fachwissen bilden dabei das Fundament für Ihre Zufriedenheit!

Asphaltstraßenbau – Groß- und Kleinstflächen – KARL HUNEKE GmbH

 


Hunekes Erfolgskonzept für kurze Projektzeiten

An den Anfang eines jeden Projekts im Asphaltstraßenbau setzen wir effektive und damit optimale Vorarbeiten. Dafür trägt unter anderem unsere hausinterne Vermessungsabteilung Sorge. Zum Projektstart stellen wir Ihnen als Auftraggeber ein festes Expertenteam zusammen, sodass Sie in jeder Bauphase auf gleichbleibende, gewohnte Ansprechpartner vertrauen können. Dank dieser Devise gehen während des kompletten Projekts keinerlei Informationen verloren und wir gewährleisten einen zügigen Ablauf. Ob Maschinist oder Polier, alle Mitarbeiter von Huneke im Asphaltstraßenbau erhalten regelmäßige Technik- und Verfahrensschulungen und bleiben so stets auf Stand. Unser Ausbildungsanspruch – Ihr Projekterfolg!

Auch im Asphaltstraßenbau: Zertifizierte Sicherheit für unsere Mitarbeiter

Für uns steht die Sicherheit unserer hochmotivierten Mitarbeiter an oberster Stelle. Daher ist die Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH nach SCC-Standard zertifiziert. Diese Sicherheits Certifikat Contraktoren, kurz SCC, attestieren uns nach TÜV Süd ein zuverlässiges Managementsystem für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz.

 

Unser Leistungsspektrum und zukunftsweisender Maschinenpark im Asphaltstraßenbau

  • Wir bieten unseren Kunden einen Fahrbahnvollausbau bis zu 7,00 Meter Breite und nutzen dafür aktuell, ob gerade Bahn oder enger Kreisverkehr, unseren Hochleistungs-Raupenfertiger Vögele S 1800-3i.
  • Eine präzise Nivellierung der Flächen und damit perfekte, plane Fertigungsergebnisse erreichen unsere Teams vor Ort bei Bedarf mit BIG SKI-Spezialgeräten.
  • Auch die Sanierung von Kleinstflächen erledigen wir wirtschaftlich und zeiteffizient. Dabei steht uns die wendige und vielseitige Kleinfräse Wirtgen 35 DC zur Verfügung. Sie unterstützt als Allrounder beim Ausfräsen kleinerer Flächen, bei der partiellen Instandsetzung von Fahrbahndecken, fräst Kanaldeckel frei und leistet Markierungs- sowie Demarkierungsarbeiten.
  • Zur Herstellung eines Haftverbunds zwischen den einzelnen Asphaltschichten sprühen wir auf die Unterlage Bitumenemulsion C 60 BP-1.
  • In unserem Maschinenpark sorgen die Thermobox 6,5 Tonnen sowie die Thermobox 16 Tonnen mit Teleskoparm dafür, dass wir selbst Kleinstmengen an Asphalt effizient fertigen und einbauen können. Auch Asphaltwalzen von 2,5 über 6,5 bis zu 9,5 Tonnen sowie eine Gummiradwalze stehen zum Einsatz bereit.

LEISTUNGSBEREICHE STRASSENBAU