Drohnenflug über unsere Pflasterarbeiten

Dieses Video zeigt einen Drohnenflug über eine unserer Baustellen – denn die Karl Huneke Straßen-und Tiefbau GmbH ist auch Ihr Experte im Bereich Pflasterarbeiten. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern lassen sich große und kleine Aufträge erfolgreich ausführen. Schon bei der Planung ist es wichtig, mit einem erfahrenen Team zusammenzuarbeiten, um Aufträge in der vorgegebenen Zeit zu realisieren und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden auszuführen. Just in time ist gerade bei den Arbeiten zum Pflastern besonders wichtig. Die Vorbereitungen beim Erdbau müssen entsprechend den Vorgaben umgesetzt werden, sodass die Pflastersteine an die richtige Stelle gesetzt werden können. Präzise Ausführung bei jedem Auftrag! Karl Huneke ist seit vielen Jahren erfolgreich im Geschäft des Straßen- und Tiefbaus tätig und damit Ihr Ansprechpartner für diverse Pflasterarbeiten, egal, ob die private Auffahrt oder große Parkplätze.


Recyclinganlage von oben

Möchten Sie einen Eindruck von unserer Recyclinganlage bekommen? Dann schauen Sie sich unser Drohnenflug-Video an. Auch im Bereich Recycling sind wir von der Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH mit der Huneke Baustoffrecycling GmbH Ihr Experte. Große Maschinen ermöglichen es, Gestein von Abrissarbeiten so zu zerkleinern, dass diese in der neuen Asphaltarbeit wiederverwendet werden können. Fremdmaterialien werden rausgefiltert und fachgerecht entsorgt. Recyclingmaterialien bieten eine kostengünstige, aber vor allem eine qualitativ hochwertige und besonders umweltschonende Alternative. Huneke ist in den Bereichen des Bauschuttrecyclings, Ziegelrecyclings und Betonrecyclings fachgerecht mit Maschinen ausgestattet. Große Schuttberge werden in kurzer Zeit entsprechend der Wiederverwendung recycelt und können sofort für den neuen Straßenbau untergemischt werden. Spezielle Rohstoffe sind nicht immer als „Abfall“ zu sehen, sondern können durch professionelles Recycling erneut eingesetzt werden. Und die Nutzung der vorhandenen Ressourcen schützt die Umwelt!


Flüssigboden – innovativ und nachhaltig

Der Einsatz von Flüssigboden ist ein nachhaltiges Verfahren, mit dem ausgehobenes Bodenmaterial bei einer Baugrube wiederverwendet werden kann. Durch die Zuführung bestimmter Zusatzstoffe, die keinen schädlichen Einfluss auf die Umwelt haben, kann der Boden zeitweise verflüssigt werden. Unser lizenzierter und RAL-zertifizierter RSS-Flüssigboden wirkt selbstverdichtend und erübrigt somit mechanische Verdichtungsverfahren mittels Walze oder Rüttelplatte. An Rohren oder Kabeln bilden sich zudem weder Hohlräume noch entstehen Setzungen. Dadurch, dass wir das entnommene Bodenmaterial wiederverwerten können, entfällt die aufwendige und kostenintensive Entsorgung. Flüssigboden stellt damit eine nachhaltige und innovative Methode dar, die auf unseren Baustellen zum Einsatz kommt. Im Video erfahren Sie mehr zum Verfahren, mit dem sich die Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH für die Wahl zum Produkt des Jahres aufgestellt hat. Der Preis wird vom Bündnis Wachstumsregion Ems-Achse e.V. ausgeschrieben und verliehen.


ÜBER UNS