Aktuelles von Huneke

Veröffentlicht am: 23.08.2018

Zertifiziertes Mitglied im Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V. (DCA-Europe)

Seit Beginn der achtziger Jahre wird die HDD-Technik (Horizontal-Directional-Drilling, zu Deutsch: Horizontalspülbohrverfahren) erfolgreich europaweit angewendet. Die Technik erlaubt das grabenlose Verlegen von Rohrleitungen. Dadurch können beispielsweise Hindernisse, wie Gewässer, Straßen oder Gleise, unterquert werden.

Der Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V. (DCA-Europe) hat es sich zum Ziel gesetzt, den hohen Standard der HDD-Technik in ganz Europa aufrechtzuerhalten. Die Mitglieder des Vereins setzen sich für einheitliche Maßstäbe bei der Qualitätssicherung ein und fördern die Ausbildung des zuständigen Personals.

Als zertifiziertes Mitglied des Verbandes ist die Karl Huneke Straßen- und Tiefbau GmbH ebenfalls daran interessiert, diese Interessen durchzusetzen und zu unterstützen. Gerne stehen wir Ihnen für Ihr HDD-Projekt zur Verfügung. Für zuverlässige Ergebnisse setzen wir für HDD-Bohrungen moderne Geräte und Fahrzeuge ein. Vertrauen Sie auf unser Fachwissen und unsere Planungssicherheit, die bei jedem Projekt zum Tragen kommt.